EXPRESS REPARATUR BEIM TESTSIEGER

Warum es sich lohnt, gebrauchte Handys zu kaufen

Warum es sich lohnt, gebrauchte Handys zu kaufen
4. Januar 2023 Philipp Zurawski
Gebrauchte Handys kaufen

Der Kauf eines gebrauchten Handys ist eine hervorragende Möglichkeit, Geld zu sparen und trotzdem die neueste Technologie zu genießen. Gebrauchte Handys sind meistens viel billiger als neue Handys. Sie haben auch dieselbe Qualität und Funktionen wie neue Handys, aber sie sind deutlich günstiger. Wenn du also auf der Suche nach dem besten Schnäppchen für dein nächstes Handy bist, solltest du in Betracht ziehen, gebrauchte Handys zu kaufen.

Du kannst auch der Umwelt helfen, indem du gebrauchte Handys kaufst. Viele ältere Handys werden weggeworfen oder bleiben in den Schubladen liegen, was schlecht für die Umwelt ist. Wenn du ein gebrauchtes Handy kaufst, hilfst du dabei, diese Geräte wiederzuverwenden und somit die Abfallmenge zu reduzieren. Auch wenn du ein gebrauchtes Smartphone kaufst, hast du meisten immer noch lange Zugang zu den neuesten Apps und Funktionen.

Die meisten gebrauchten Smartphones laufen auf demselben Betriebssystem wie neuere Modelle und haben alle Updates erhalten, gerade bei Apple iPhones werden auch ältere Generationen noch lange mit Updates versorgt. Es ist daher unwahrscheinlich, dass du beim Kauf eines gebrauchten Smartphones Abstriche machen musst. Schließlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, gute Schnäppchen beim Kauf von gebrauchten Handys zu finden. Es gibt viele Online-Shops mit hochwertigen gebrauchten Geräten sowie verschiedene Gebrauchtwarenläden in deiner Nähe. Auch manche Mobilfunkanbieter bieten gerne attraktive Angebote für den Kauf von Gebrauchsgeräten an. Vergleiche die Angebote verschiedener Anbieter und lass dich nicht von unseriösen Anbietern hereinlegen!

  1. Vergleiche Preise: Vergleiche die Preise von gebrauchten Handys auf verschiedenen Websites, um den besten Preis zu finden.
  2. Kaufe von vertrauenswürdigen Quellen: Kaufe von vertrauenswürdigen Händlern oder Privatpersonen, die gute Bewertungen haben.
  3. Prüfe den Zustand des Handys: Stelle sicher, dass das Handy in einem guten Zustand ist und alle Funktionen ordnungsgemäß funktionieren, bevor du es kaufst.
  4. Nutze Angebote und Sonderaktionen: Halte nach Angeboten und Sonderaktionen Ausschau, um möglicherweise ein besseres Angebot zu erhalten.
  5. Sei bereit, ein wenig mehr zu bezahlen: Manchmal lohnt es sich, ein wenig mehr für ein hochwertigeres gebrauchtes Handy zu bezahlen, das möglicherweise länger hält.
  6. Sei flexibel bei der Marke und dem Modell: Du könntest ein besseres Angebot erhalten, wenn du bereit bist, eine andere Marke oder ein anderes Modell in Betracht zu ziehen.
  7. Überlege, ob du ein neueres oder älteres Modell kaufen möchtest: Neuere Modelle sind in der Regel teurer, aber sie haben möglicherweise bessere Funktionen. Ältere Modelle sind möglicherweise günstiger, aber sie könnten ältere Technologie haben.
  8. Achte auf Zusatzfunktionen: Achte darauf, ob das gebrauchte Handy Zusatzfunktionen wie eine bessere Kamera oder mehr Speicherplatz hat, die für dich wichtig sind.
  9. Vergleiche Garantieoptionen: Prüfe, ob das gebrauchte Handy eine Garantie hat und vergleiche diese mit den Garantieoptionen, die bei neuen Handys angeboten werden.
  10. Sei bereit, ein wenig Zeit zu investieren: Gute Schnäppchen beim Kauf von gebrauchten Handys erfordern möglicherweise etwas Zeit und Geduld, da du möglicherweise einige Angebote vergleichen und auf den richtigen Preis warten musst.

B-Ware, Retouren, gebrauchte Handys oder refurbished Smartphones, wofür sollte ich mich entscheiden?

Es gibt einige Unterschiede zwischen B-Ware, Retouren, gebrauchten Handys und refurbished Smartphones, und es gibt Vor- und Nachteile für jede Option. Hier ist eine kurze Erklärung jeder Option und einige ihrer Vor- und Nachteile:

  • B-Ware Smartphones: B-Ware ist neue Ware, die entweder fehlerhaft oder beschädigt ist oder aus einem anderen Grund als neuwertig betrachtet wird. B-Ware wird in der Regel zu einem niedrigeren Preis angeboten als neue Ware, aber sie kommt in der Regel mit einer Garantie.
  • Retouren Smartphones: Retouren sind neue Ware, die von einem Kunden zurückgegeben wurde. Retouren können aus verschiedenen Gründen zurückgegeben werden, zum Beispiel weil sie defekt sind oder weil sie nicht den Erwartungen des Kunden entsprechen. Retouren werden in der Regel zu einem niedrigeren Preis als neue Ware angeboten, aber sie kommen in der Regel mit einer Garantie.
  • Gebrauchte Handys: Gebrauchte Handys sind Handys, die von einer anderen Person gekauft und benutzt wurden. Gebrauchte Handys werden in der Regel zu einem niedrigeren Preis als neue Handys angeboten, aber sie haben möglicherweise eine geringere Lebensdauer und kommen möglicherweise ohne Garantie.
  • Refurbished Smartphones: Refurbished Smartphones sind Handys, die von einem Hersteller oder Händler überholt wurden, um sie wieder in einem einwandfreien Zustand zu bringen. Refurbished Smartphones werden in der Regel zu einem niedrigeren Preis als neue Smartphones angeboten und kommen in der Regel mit einer Garantie.

Es ist wichtig zu beachten, dass jede Option Vor- und Nachteile hat und dass es wichtig ist, die spezifischen Anforderungen und Vorlieben zu berücksichtigen, um die beste Option zu finden.

Anbieter um günstig gebrauchte Smartphones zu kaufen

Es gibt viele deutsche Anbieter, die gebrauchte Handys verkaufen. Wir haben bereits einige bei unserem Beitrag Handyverkauf: So bekommst du den besten Preis für dein altes Handy erwähnt. Hier sind fünf beliebte Anbieter und einige ihrer Vorteile:

  1. reBuy: reBuy ist ein deutscher Anbieter, der sich auf den Kauf und Verkauf von gebrauchten Elektronikgeräten, einschließlich Handys, spezialisiert hat. Ein Vorteil von reBuy ist, dass es eine große Auswahl an gebrauchten Handys zu erschwinglichen Preisen gibt und dass reBuy eine Garantie auf alle verkauften Geräte gibt.
  2. handingo: handingo ist ein deutscher Anbieter, der sich auf den Verkauf von gebrauchten Handys spezialisiert hat. Ein Vorteil von handingo ist, dass es eine große Auswahl an gebrauchten Handys und Tablets gibt und dass handingo eine Garantie auf alle verkauften Geräte gibt.
  3. asgoodasnew: asgoodasnew ist ein deutscher Anbieter, der neue und gebrauchte Handys verkauft. Ein Vorteil von asgoodasnew ist, dass es eine große Auswahl an gebrauchten Handys zu erschwinglichen Preisen gibt und dass DeinHandy eine Garantie auf alle verkauften Geräte gibt.
  4. eBay (eBay Kleinanzeigen): eBay ist eine der größten Online-Handelsplattformen und bietet eine Vielzahl von gebrauchten Handys zu unterschiedlichen Preisen. Ein Vorteil von eBay ist, dass Sie direkt mit dem Verkäufer verhandeln und möglicherweise ein besseres Angebot erhalten können. Allerdings gibt es hier auch viele Betrüger, daher heißt es vorsichtig sein.
  5. Amazon: Amazon ist eine weitere große Online-Handelsplattform, die gebrauchte Handys anbietet. Ein Vorteil von Amazon ist, dass es eine große Auswahl an gebrauchten Handys gibt und dass Sie von Amazon selbst oder von Drittanbietern kaufen können.

Tipps zur Pflege und Wartung deines neu erworbenen gebrauchten Handys

Für ein optimales Nutzererlebnis beim Erwerb eines gebrauchten Handys ist es wichtig, dieses zu pflegen und zu warten. Diese Tipps helfen dir dabei, dein neues Smartphone in einem einwandfreien Zustand zu halten:

  1. Halte dein neues gebrauchtes Handy sauber. Verwende ein weiches und fusselfreies Tuch, um Schmutz und Staub zu entfernen. Falls nötig, kannst du auch spezielles Reinigungsmittel verwenden.
  2. Halte dein Handy von Wasser fern. Wenn dein neues gebrauchtes Handy nass wird, kann es irreparablen Schaden anrichten. Versuche daher, es vor Regen oder Spritzwasser zu schützen.
  3. Vermeide starke Temperaturen bei der Lagerung des Geräts. Extrem hohe oder niedrige Temperaturen können die Leistungsfähigkeit des Geräts beeinträchtigen und schädliche Auswirkungen auf die Akkulaufzeit haben. Versuche daher, das Gerät in angenehmen Temperaturen zu lagern.
  4. Achte auf den Akkuzustand des Geräts und lade ihn regelmäßig auf, damit er gut funktioniert. Eine regelmäßige Akkuwartung verlängert die Lebensdauer des Akkus und sorgt dafür, dass dein neues gebrauchtes Handy problemlos lange Zeit funktioniert. Bei uns kannst du günstig deinen Akku tauschen lassen.
  5. Installiere die neuesten Software-Updates, sobald sie verfügbar sind – das hilft dir dabei, Fehler oder Probleme mit dem Betriebssystem zu vermeiden und den bestmöglichen Gesamtzustand des Geräts zu erhalten. Viele gebrauchte Smartphones wurden möglicherweise nicht mehr aktualisiert; sei also vorsichtig mit dem Herunterladen von Apps und Software-Updates!

Mit diesen Tipps kannst du sicherstellen, dass dein gebrauchtes Handy so lange wie möglich in Top-Zustand bleibt – vor allem wenn man bedenkt, dass man beim Kauf Geld gespart hat! Sollte es doch mal kaputt gehen, kannst du es auch jederzeit unseren Handy Reparaturservice in Anspruch nehmen!

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*