EXPRESS REPARATUR BEIM TESTSIEGER

Maximiere die Akkulaufzeit deiner Apple Watch: Die besten Tricks

Maximiere die Akkulaufzeit deiner Apple Watch: Die besten Tricks
8. Januar 2023 Philipp Zurawski
Akkulaufzeit der Apple Watch maximieren

Die Akkulaufzeit deiner Apple Watch kann manchmal knapp werden, besonders wenn du viele Funktionen nutzt oder wenn das Gerät längere Zeit nicht aufgeladen wurde. Es gibt jedoch einige einfache Tricks, mit denen du die Akkulaufzeit deiner Apple Watch verlängern kannst.

  1. Verwende die Energiesparfunktion: Die Apple Watch verfügt über eine Energiesparfunktion, die automatisch aktiviert wird, wenn der Akku unter einen bestimmten Ladezustand fällt. Wenn du die Energiesparfunktion aktivierst, werden nur noch die wichtigsten Funktionen der Apple Watch verfügbar sein, um die Akkulaufzeit zu verlängern.
  2. Deaktiviere Hintergrund-Aktualisierungen: Du kannst Hintergrund-Aktualisierungen für bestimmte Apps auf deiner Apple Watch deaktivieren, um den Akku zu schonen. Um Hintergrund-Aktualisierungen zu deaktivieren, gehe in die Einstellungen deiner Apple Watch und wähle “Apps”. Hier kannst du für jede App auswählen, ob sie Hintergrund-Aktualisierungen durchführen darf oder nicht.
  3. Verwende den Stromsparmodus: Öffne das Kontrollzentrum und klicke auf die Batterieanzeige. Anschließend kannst du den Stromsparmodus aktivieren. Dieser verlängert die Batterielaufzeit, indem Sensoren, Mobilfunk- und WLAN-Verbindungen eingeschränkt werden. Eingehende Mitteilungen können verspätet eintreffen, Funktionen wie Herzfrequenzmessungen im Hintergrund, Herzfrequenz-Mitteilungen, unregelmäßige Herzrhytmus-Mitteilungen und Blutsauferstoffmessungen werden deaktiviert.
  4. Verwende “Theatermodus”: Der Theatermodus deaktiviert das Display und alle Töne deiner Apple Watch, wodurch der Akku geschont wird. Du kannst den Theatermodus aktivieren, indem du das Kontrollzentrum der Apple Watch öffnest und diesen darüber aktivierst oder über die Steuerungszentrale auf deinem iPhone auf das Theatermodus-Symbol tippst.
  5. Verwende eine andere Zifferblatt-App: Manche Zifferblatt-Apps verbrauchen mehr Akku als andere. Wenn du bemerkst, dass die Akkulaufzeit deiner Apple Watch schnell schwindet, könnte es hilfreich sein, eine andere Zifferblatt-App zu verwenden, die weniger Ressourcen verbraucht. Vor allem Zifferblätter mit schwarzem Hintergrund sind für eine längere Akkulaufzeit besser geeignet.
  6. Verwende ein Ersatzarmband: Wenn du das Armband deiner Apple Watch regelmäßig wechselst, kannst du das Tragegefühl verbessern und gleichzeitig die Akkulaufzeit verlängern. Einige Materialien, wie Leder oder Kunststoff, sind atmungsaktiver und können dazu beitragen, dass deine Apple Watch weniger warm wird und der Akku länger hält. Wenn du also das Gefühl hast, dass deine Apple Watch schnell heiß wird, könnte es sinnvoll sein, das Armband zu wechseln.
  7. Verwende Flugmodus: Wenn du die Apple Watch nicht für eine Weile nicht nutzen möchtest, kannst du den Flugmodus aktivieren, um den Akku zu schonen. Im Flugmodus werden alle Funktionen deaktiviert, außer der Uhrzeit und der Weckfunktion. Du kannst den Flugmodus aktivieren, indem du die Seitentaste der Apple Watch drückst oder über die Steuerungszentrale auf deinem iPhone auf das Flugmodus-Symbol tippst.
  8. Always-On-Display deaktivieren: Deaktiviere das Always-On-Display über den Schieberegler in den Einstellungen bei “Anzeige & Helligkeit”.
  9. Im Trainingsmodus: Aktiviere den Stromsparmodus über die „Einstellungen“ im Bereich „Training“ unter „Stromsparmodus“.

Insgesamt gibt es viele Möglichkeiten, die Akkulaufzeit deiner Apple Watch zu verlängern. Es lohnt sich, ein paar dieser Tipps auszuprobieren und herauszufinden, welche für dich am besten funktionieren. Wenn du weiterhin Probleme mit der Akkulaufzeit deiner Apple Watch hast, empfiehlt es sich, eventuell den Akku überprüfen zu lassen. Deine Apple Watch kannst du gerne an uns senden und wir schauen nach und tauschen gegebenenfalls den Akku aus.

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*