iPhone 3G und iPhone 3GS Akku wechsel

iPhone 3G und iPhone 3GS Akku wechsel
26. März 2012 Philipp Zurawski

Genauso wie beim iPhone 4 und iPhone 4S kann natürlich der Akku des iPhone 3G und iPhone 3GS gewechselt werden. Zwar ist der Akku fest verbaut, doch mit ein bisschen Geduld, Feingefühl und dem richtigen Werkzeug kann man den Akku selbstverständlich wechseln. Wer dafür keine Zeit hat, oder Angst vor Schäden hat, kann selbstverständlich sein iPhone auch an handyreparatur123 schicken.

Der Akku für das iPhone 3G kostet derzeit bei Amazon etwas um die 5 Euro. Ein Akku für das iPhone 3GS kostet bei Amazon um die 10 Euro. Man sollte jedoch beachten, dass viele der angebotenen Akkus keine originalen sind und daher oftmals nicht die gewünschte Leistung und Ausdauer haben. Zusätzlich zum Akku benötigt man noch ein Werkzeug-Set um das iPhone zu zerlegen (Kostenpunkt etwa 5 Euro). Ist alles vorhanden kann das iPhone mit viel Geduld und einer ruhigen Hand auseinander genommen werden. Eine schöne Videoanleitung findet ihr dazu auf Youtube.


Noch ein Hinweis aus eigener Sache. Passt gut auf das ihr die unterschiedlichen Schrauben nicht vertauscht. Kontrolliert nach erfolgreichem Wechsel ob das Display, der Kopfhörerausgang, Mikrofon, Lautsprecher, Annäherungssensor, Kamera, Vibration, Homebutton sowie sämtliche Schalter funktionieren. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. 😉

Comments (6)

  1. Nico 4 Jahren vor

    Hallo! erstmal vielen dank fürden beitrag!

    Ich habe meinen Akku gewechselt und habe mir einen „originalen“ iPhone Akku gekauft und eingebaut es läuft alles gut aber ich habe Angst das Handy über nacht zu laden :((((

    KANN DA ETWAS PASSIEREN ?? 🙁

    • Autor
      handyreparatur123.de 4 Jahren vor

      Wenn alles wieder ordentlich angeschlossen ist, dann probiere erstmal am Tag ob das iPhone ohne Probleme lädt und dann kannst du es auch über Nacht laden.

  2. Pascal 4 Jahren vor

    hab mein akku gewechselt einen neuen gekauft den sauber ordentlich eingbaut und es lädt nicht wieso?

  3. Max 4 Jahren vor

    Hallo,

    habe auch das Problem, dass der Akku nicht lädt. Das ist nun schon der 2te Akku mit dem ich dieses Problem habe. Beim ersten dachte ich es liegt vielleicht an der APN. Beim 2ten stimmt die APN nun mit dem ab Werk verbautenAakku überein. Aber… selbes Problem.
    Wenn ich den alten Akku wieder einbaue funktioniert das Laden einwandfrei. Ein anderer Defekt liegt also offensichtlich nicht vor…
    Hat jemand Tipps für mich?

    DankE!

  4. Hans Speer 3 Jahren vor

    hallo ich hab mal ne frage wenn der bildschirm einfach aus geht und dann nicht mehr lädt ist schon der akku kaputt oder?

  5. T Punkt 2 Jahren vor

    Hi,

    kann der Akku des 3G in das 3GS eingesetzt werden oder gibt es in der Hinsicht Probleme bzgl. Platz ,Anschluss oder Leistung?

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*