Infografik: Smartphones weiter auf Erfolgsspur

Infografik: Smartphones weiter auf Erfolgsspur
23. August 2013 Philipp Zurawski

Nur 1 Million Handys haben die Deutschen von April bis Juni 2013 gekauft

Klassische Handys haben ausgedient. In Deutschland wurden von April bis Juni 2013 gerade mal eine Million Handys verkauft. Das entspricht einen Rückgang von rund 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal und bedeutet gleichzeitig ein Rekordtief der Mobiltelefone. Dagegen sind die Verkaufszahlen der Smartphones weiter ungebrochen. So sind im zweiten Quartal 2013 über 5 Millionen Smartphones über die Ladentische gegangen. Laut comScore besaßen im Dezember 2012 bereits über 30 Millionen Deutsche ein Smartphone. So konnten im vierten Quartal 2012 fast 6 Millionen Smartphones verkauft werden, ein ähnlicher Wert wird sicherlich auch wieder 2013 zu erwarten sein.

Infografik Smartphones weiter auf der Erfolgsspur

Smartphone Verkaufszahlen erstmals seit 2011 höher

Mobiltelefone haben sich bis Ende 2010 sehr gut verkauft, doch es war eine Frage der Zeit, bis die Smartphone Verkäufe an den klassischen Handys vorbeiziehen würden. Dies war dann auch im ersten Quartal 2011 der Fall und seitdem sind die Verkaufszahlen der Smartphone Verkäufe weiter gestiegen. Dagegen konnten sich die Verkaufszahlen der Handys über ein Jahr lang halten, bevor Anfang 2012 der Einbruch kam und seitdem die Zahlen weiter sinken.
Die Zeit der reinen Mobiltelefone dürfte vorbei sein. Auch immer mehr Kinder- und Rentner Handys sind mit einem Touchscreen und mobilen Internet ausgestattet.

Seit wann seid Ihr denn mit einem Smartphone unterwegs?

Quelle: statista

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen